Jetzt für den Schulpreis bewerben!

Der Schulpreis 'diakonische Praxisprofilierung' des Schulwerks greift die Kampagne „UNERHÖRT! - Diese Alltagshelden“ der Diakonie Deutschland auf. Mit dem Preis zeichnen wir diakonisches Denken und Handeln im Schulleben evangelischer Schulen aus.

Gerade in der aktuellen Krisensituation gibt es sicherlich eine ganze Menge Alltagshelden. Vielleicht kommen Ihnen Ideen zu einem Projekt die diese Alltagshelden in denk Blick nimmt.

Aufgrund der aktuellen Situation können wir dieses Jahr leider keine Preise verleihen. Es wird im nächsten Jahr eine Preisverleihung für die Jahre 2020 und 2021 geben.

Genauere Informationen

 

Das Jahresthema für den Schulpreis 2020 greift die Kampagne „UNERHÖRT!“ der Diakonie Deutschland auf.
Ausgangspunkt der Projekte an Ihrer Schule kann die Nutzung der Materialien der Kampagne sein. Die Kampagne richtet ihren Fokus auf unterschiedliche Menschen und wirbt für eine offene Gesellschaft. Eine Gruppe, die die Diakonie Deutschland herausstellt: Diese Alltagshelden.


Wer ist Alltagsheld? Wer ist Alltagsheldin? Die Antwort lässt sich nur individuell beantworten: Es können diejenigen sein, die sich beruflich besonders für andere einbringen; Freund/innen, die immer ein offenes Ohr haben; Familie, die stützend im Hintergrund ist; die unbekannte Person, die einem täglich beim Weg in die Schule über den Weg läuft. Und wer sind Alltagsheld/innen an Ihrer Schule oder für Ihre Schüler/innen und Auszubildenden? Machen Sie sich mit Ihren Schülerinnen und Schülern auf die Suche nach Alltagshelden und Sie werden erstaunt sein, wer da plötzlich in Ihr Blickfeld gerät!

Verschiedene Materialien zur Beschäftigung mit dem Thema finden Sie auf den Webseiten der Diakonie Deutschland. Interviews, Audiodateien, Videos, ein Entwurf für einen Kindergottesdienst und mehr. Wählen Sie aus, was in Ihren Schulkontext am besten passt.

 

Würdigung der nominierten Projekte
Die drei für einen Preis nominierten Projekte sollen besondere Würdigung erfahren - finanziell sowie ideell: Der 1. Preis erhält 2000€, der 2. und 3. Preis jeweils 1000€. 
Wann und in welchem Rahmen die Preisverleihung in diesem Jahr stattfinden kann ist leider noch unklar. Des weiteren werden die Projekte auf der Website des Evangelischen Schulwerks präsentiert. 

Ihr Weg zur Nominierung - so bewerben Sie sich:
1. Formlose Anmeldung per Mail an Ute Henne: ute.hennedontospamme@gowaway.esw-bw.de 
2. Wir senden Ihnen den Bewerbungsbogen sowie einen Link zum Upload Ihrer Unterlagen zu.
3. Sie laden Ihren Bewerbungsbogen sowie ergänzende Elemente (Fotos, Videos oder Dokumente) unter dem Link hoch.
Mitmachen können Sie mit einem überschaubaren Projekt, das bislang an keiner anderen Förderung Teil genommen hat
Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung und viele Alltagshelden!

Weitere Informationen und Beratung
Evangelisches Schulwerk Baden und Württemberg
Ute Henne (Stellvertretende Geschäftsführerin)
ute.hennedontospamme@gowaway.esw-bw.de; Telefon: 0711-91403432
Heilbronner Str. 180, 70191 Stuttgart

Hier können Sie sich die komplette Ausschreibung als PDF herunterladen.

 
 

Weitere Informationen

Allgemeine Informationen zum Schulpreis finden sie hier.